Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Protest! Golineh Atai, Shole Pakravan und Olaf Kühl sprechen über Iran und Russland

8. März 2023
Mittwoch

Einlass 19:00
Beginn 20:00

Ticket
VVK 17 € zzgl. Gebühren / AK 20 €


lesen.hören 17

Kaum eine Protestbewegung hat in den letzten Jahren so viel Solidarität erfahren wie die aktuelle im Iran. Ausgelöst durch den Tod von Jina Mahsa Amini nach ihrer Festnahme durch die iranische Sittenpolizei im September 2022, solidarisierten sich Menschen weltweit mit den Demonstrationen im Iran, wo die Menschen und vor allem die Frauen unter Lebensgefahr im ganzen Land auf die Straße gingen. Zu gleicher Zeit verzweifelten in Deutschland lebende Russ:innen daran, dass ähnliche Massenbewegungen in ihrem Land ausblieben.

Wieso ist das so? Was verbindet und trennt die Gesellschaften in Iran und Russland, deren Regime immer wieder Schulter an Schulter gegen demokratische Kräfte kämpfen, zuletzt in der Ukraine. Golineh Atai, in Teheran geboren, war ARD- Korrespondentin in Moskau und leitet inzwischen das ZDF- Studio in Kairo. Ihre Bücher über Russland und Iran sind 2019 und 2021 erschienen. Mit Shole Pakravan und Olaf Kühl spricht sie über die Entwicklungen in beiden Ländern, über deren Zukunft und die Hoffnung der Menschen. Shole Pakravan ist Menschenrechtsaktivistin und hat gemeinsam mit der Filmemacherin Steffi Niederzoll das Buch „Wie man ein Schmetterling wird. Das kurze mutige Leben meiner Tochter Reyhaneh Jabbari“ geschrieben. Olaf Kühl ist Schriftsteller, Übersetzer und war Osteuropareferent für die Regierenden Bürgermeister von Berlin. Sein Buch „Z. Kurze Geschichte Russlands von seinem Ende her gesehen“ erscheint während des Festivals. Alle Drei werden neue Perspektiven für die brennenden Fragen der Zeit öffnen.

 

Ermäßigt 12 Euro zzgl. Gebühren
Die Ermäßigung gilt für Schüler:innen, Auszubildende und Studierende mit entsprechendem Nachweis. Dieser ist beim Einlass der Veranstaltung unaufgefordert vorzuzeigen. Ermäßigte Tickets sind nur im Vorverkauf erhältlich.

Kulturparkett Rhein-Neckar e.V.
Für jede lesen.hören-Veranstaltung stellen wir ein Kontingent an Freikarten für Menschen mit geringem Einkommen zur Verfügung. Auf www.kulturparkett-rhein-neckar.de finden Sie weitere Informationen.

Wenn Sie keinen Kulturpass vom Kulturparkett besitzen und sich aktuell nicht in der Lage sehen ein Ticket zum regulären Preis zu erwerben, schreiben Sie uns bitte über info@altefeuerwache.com.

Golineh Atai © Joanna Vortmann


Shole Pakravan © Cornelius Diemer


Olaf Kühl © Tim Altenhof