Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Enjoy Jazz: Carsten Daerr Trio

12. November 2008
Mittwoch

Einlass 19:00
Beginn 20:00




Junge deutsche Musiker haben nicht nur viele Projekte gleichzeitig am Laufen, sondern sie sind auch viel unterwegs. Mit Goethes Hilfe führen solche Reisen vielleicht bis nach Südostasien, wovon das großartige Album „Insomniac Wonderworld“ des Carsten Daerr Trios auf ganz erstaunliche, jede nahe liegende Klischee-Klippe vermeidende Art und Weise erzählt. Das Carsten Daerr Trio zählt längst zu den spannendsten deutschen Klaviertrios, ihre filigranen, energetischen, nervösen, abenteuerlustigen und nicht zuletzt zutiefst humorvollen (man studiere nur die CD-Booklets!) Alben werden regelmäßig von der Kritik in den höchsten Tönen gepriesen. Doch Moment! Carsten Daerr? Richtig! Der Daerr war 2007 bereits mit dem Projekt Tuomi bei Enjoy Jazz zu Gast. Und am Schlagzeug sitzt Eric Schaefer, den man in diesem Jahr zudem mit [em] und mit dem Arne Jansen Trio erleben, besser: bewundern darf. Und der 2006 mit Johnny La Marama im Karlstorbahnhof recht frei rockte. Bleibt Oliver Potratz am Kontrabass, der in diesem Jahr, wenn nicht alles täuscht, tatsächlich zum ersten Mal bei Enjoy Jazz zu Gast ist. Dafür hat er im Frühjahr mit der Band Klima Kalima den Neuen Deutschen Jazzpreis gewonnen. Wo? In „Mannheim“, natürlich!

Carsten Daerr: p, Oliver Potratz: b; Eric Schaefer: dr