Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Los De Abajo

23. November 2005
Mittwoch

Einlass 19:00
Beginn 20:00




„Alles Gute kommt von oben“ heißt ein bekanntes Sprichwort, das wir heute allerdings revidieren müssen. Denn Los de Abajo, also „Die von unten“ sind gut, richtig gut! 1992 als Underground-Band „von unten“ gestartet, dauert es elf Jahre, bis sie 2003 endlich von den BBC Music Awards als Sieger in der Kategorie „Americanos“ gekürt werden. Doch da haben sie längst den Status einer der besten Bands Lateinamerikas und den Preis mehr als verdient. TropiPunk nennen die acht Mexikaner ihre panamerikanische Mixtur aus Salsa, Merengue, Cumbia, Ska, Funk, Rock, Raggae und Rap. Garantiert tanzbodentauglich, aber mit sozialkritischen Texten, die im besten Fall nachdenklich stimmen. Für Los de Abajo ist ihr politisches Engagement eine Herzensangelegenheit, denn, so der Gitarrist Vladimir Garnica „bis heute ist die Revolution in Mexiko nie wirklich zu Ende gegangen.“ Und so bringen sie den Kampf der Zapatisten, Volksverdummung und Konsumgier auf unnachahmlich mitreißende Weise auf die Bühne und in die Köpfe der Menschen und schaffen es fast nebenbei, den Spaß an der Musik zu vermitteln, der die Leute einfach nur tanzen lässt.