Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Roger Willemsen & Frank Chastenier: „Kleine Lichter“

1. Juni 2005
Mittwoch

Einlass 20:00
Beginn 21:00




Seit sechs Monaten liegt der Geliebte im Koma, jetzt bespricht Valerie am Krankenhausbett ein Tonband, das ihn wieder ins Leben zurückführen, zurückverführen, soll. Nun, wo es um alles geht, ist alles in ihrer Sprache Liebe. Wie kann man fühlen und sich nicht verlieren? Wie kann man dem Mangel begegnen, der alle Liebe treibt? Wie kann man erhalten, was man nicht halten kann? Zwischen Wien, wo sie liebt, und Tokio, wo sie arbeitet, hin und her gerissen, beschwört Valerie die eigene Liebesgeschichte noch einmal herauf und zeichnet die Veränderung ihrer Gefühle akribisch nach – bis zu dem Punkt, an dem sie fast überwunden scheinen.
Roger Willemsen, Jahrgang 1955, arbeitete als Autor, Auslandskorrespondent, Literaturwissenschaftler und Kritiker, bevor er 1991 zum Fernsehen kam, wo er vor allem mit »Willemsens Woche« bekannt wurde; darüber hinaus arbeitete er als Dokumentarfilmer und Produzent. Zuletzt erschienen Roger Willemsens Erfolgsbücher »Deutschlandreise«, »Karneval der Tiere« und »Gute Tage«, im Mai erscheint der Glossenband »Unverkäufliche Muster«.
Roger Willemsen wird von Frank Chastenier am Klavier begleitet.