Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Eivind Aarset

14. Mai 2004
Freitag

Einlass 20:00
Beginn 21:00




Der Gitarrist Eivind Aarset gilt als einer der aufregendsten, individuellsten und kreativsten Repräsentanten der norwegischen Jazz-Underground-Szene. Sein Debütalbum „Électronique Noire“ wurde in der New York Times, dem amerikanischen Jazzmagazin Jazz Times und der britischen Publikation Jazzwise unisono als „eines der besten elektronischen Jazzalben“ gefeiert. Veröffentlicht wurde „èlectronique Noire“ bei Jazzland Records, dem jungen Label Bugge Wesseltofts. Längst sind die norwegischen Jazzmusiker kein Geheimtipp mehr: Mit Nils Petter Molvaer, Bugge Wesseltoft, Silje Neergard, Rebekka Bakken haben sie Clubs und Konzertsäle erobert und bleiben trotz ihres Erfolges aufregend neu! Wer also ein außergewöhnliches und wunderbares Konzert erleben will, der kommt in die Feuerwache zu Eivind Aarset. Es ist jetzt schon unser erklärtes Lieblingskonzert im Mai!
Line Up:
Eivind Aarset, Guitar
Welte Holte, Drums
Marius Reksjoe, Bass