Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Klangwerkstattmusiktage #5

Galerie

3. Oktober 2003
Freitag

Beginn 20:00




Sprache im musikalischen Kontext
Veranstalter: Hans Karsten Raecke
DEUTSCHLAND; EIN WINTERMÄRCHEN von HEINRICH HEINE komponiert und in
musikdramatischen Szenen (Sprache/ Gesang/ Aktion) auf dem klangerweiterten
Flügel interpretiert von Hans – Karsten Raecke
SIEBEN ERNSTE GESÄNGE von HANNS EISLER
(nach Texten von Hölderlin, viertel, Leopardi, Hermlin) in einer
Bearbeitung für Bariton – Solo und Masterkeyboard, vierhändig von Hans
– Karsten Raecke
3. TRIO – IMPROVISATION mit:
Barni Palm (Schweiz) – europäische und balinesische Schlaginstrumente
Hermann Keller (Berlin) – Flügel
Hans – Karsten Raecke (Mannheim) – klangerweiterter Flügel, Masterkeyboard, Bild – Klang- Generator
Musiktagekarte: 20 Euro (für 5 Veranstaltungen)
Weitere Informationen unter http://www.raecke-klangwerkstatt.de.