Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

lesen.hören 16

24.02. – 13.03.2022
LESEN.HÖREN16 – 18 Tage Literaturfest in der Alten Feuerwache
unter der Programmleitung von Insa Wilke

Jedes Jahr im Februar und März wird Mannheim zur Literaturstadt – fast jedes Jahr! Nachdem das lesen.hören 2021 pandemiebedingt in den Juli verschoben werden musste, kann es nun (hoffentlich) wieder dem grauen, trüben Winter trotzen. Mit einer feinfühlig kuratierten Mischung aus etablierten Größen der deutschen Literatur und neu denkenden Nachwuchsautor*innen bringt lesen.hören zum 16. Mal die Literatur nach Mannheim.

Vom 24. Februar bis zum 13. März 2022 heißt es wieder: Licht an für das Lesen! Mit Intelligenz und Sprachwitz diskutieren Hadija Haruna-Oelker und Dunja Hayali über die Schönheit der Differenz, Buchpreisträgerin Antje Rávik Strubel bringt ihren großartigen Roman „Blaue Frau“ mit und Herta Müller ihre eigensinnigen Collagen. Edgar Selge erzählt von Kindheit, Kriegsfolgen und rettender Musik, Felicitas Hoppe schreibt die Nibelungen kurzerhand neu, Verlegerin Anna von Planta taucht in die Geheimnisse der Queen of Krimi Patricia Highsmith ein und Abbas Khider in die Unzuverlässigkeit der Erinnerung. Und das ist nicht alles! Die insgesamt 15 Veranstaltungen schlagen mühelos den Bogen zwischen literarischer Sprach- und Sogkraft bis hin zu politischen und sozialen Fragen unserer Gegenwart.

TICKETVORVERKAUF

  • KLASSISCH an allen bekannten Vorverkaufsstellen deutschlandweit
  • ONLINE unter www.altefeuerwache.com (zum Selbstausdrucken oder mit Versand-Option)
  • TELEFONISCH unter 0180 / 6050400 *

KULTURPARKETT RHEIN-NECKAR

Für jede lesen.hören-Veranstaltung stellen wir ein Kontingent an Freikarten für Menschen mit geringem Einkommen zur Verfügung. Auf www.kulturparkett-rhein-neckar.de finden Sie weitere Informationen.

* 0,20 € / Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen max. 0,60 € / Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen

RÜCKBLICKE

LESEN.HÖREN 15

LESEN.HÖREN 14

LESEN.HÖREN 13

LESEN.HÖREN 12

LESEN.HÖREN 11

LESEN.HÖREN 10