Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Tarrus Riley with Dean Fraser & Blak Soil Band

10. Juli 2022
Sonntag

Einlass 19:00
Beginn 20:00

Ticket
VVK 25 € zzgl. Gebühren / AK 30 €


Reggae

Tarrus Riley, Sohn des Uniques-Sängers Jimmy Riley, bekam den Reaggae quasi in die Wiege gelegt. Aufgewachsen im Umfeld des Musikbusiness lernte sehr schnell und nahm bereits als Teenager seine ersten Platten auf. „Ich habe Musik schon immer geliebt; ich war DJ, aber jeder hat mich zum Singen ermutigt. Sie nannten mich „Singy Singy“, weil ich immer gesungen habe“, so Riley.

2004 veröffentlichte er sein Debütalbum Challenges. 2006 folgte sein zweites Album Parables, an dem er mit Dean Fraser arbeitete, das bei Hörern und Kritikern großen Anklang fand, die Hit-Singles „Stay With You“, „Beware“, „She’s Royal“ und „Lion Paw“ hervor- und den weltweiten Durchbruch brachte.

Riley hat im Laufe seiner Karriere immer wieder Auszeichnungen für seine Arbeit erhalten, unter anderem bei den Reggae Academy Awards 2008 als „Bester Sänger“ und für seine Hit Single „She’s Royal“ in den Kategorien „beliebtester Song“ und „bester Reggae Song“. Ebenso ist Tarrus stolzer Träger des 15. CVM-Jubiläumspreises, der im Februar 2009 für den „Most Admired Song in the Past 15 Years“ für den Hit „She’s Royal“ vergeben wurde.

Bei seinem Konzert in Mannheim ist Tarrus Riley gemeinsam mit dem legendären Saxophonsiten Dean Fraser und der Blak Soil Band zu erleben. Fraser hat einen Großteil von Rileys Veröffentlichungen produzierte ihn maßgeblich zum Erfolg geführt. Er gilt als Ausnahmemusiker in Sachen Reggae und hat mit namhaften Größen der Szene, wie Bob Marley, Peter Tosh, Israel Vibration, Burning Spear, Damian „Jr. Gong“ Marley oder Gentleman zusammen gearbeitet.

 

 

video laden