Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Vels Trio

15. Januar 2022
Samstag

Einlass 19:00
Beginn 20:00

Ticket
VVK 15 € zzgl. Gebühren / AK 18 €


Die experimentelle Gruppe Vels Trio (Keyboarder Jack Stephenson Oliver, Bassist Cameron Dawson und Schlagzeuger Dougal Taylor) aus Brighton hat sich im Jahr 2014 zusammengefunden.
Obwohl sie sich entschieden hatte, in ihrer Anfangszeit Veröffentlichungen zu vermeiden, wäre es nicht verwunderlich, wenn man den Namen dennoch bereits gehört hätte. Der Drang der Band, aufzutreten und ihre Live-Qualitäten konsequent auszubauen, hat sie in die Live-Szene katapultiert, wo sie die Bühne mit Acts wie Cory Henry and the Funk Apostles, Sons of Kemet, Moses Boyd’s Exodus, Let Spin teilte und zwei Auftritte auf dem berühmten Love Supreme Festival hatte.
Die Gruppe lässt sich kaum einem einzigen Genre zuordnen, denn ihre gemeinsamen Vorlieben und individuellen Stärken in den Bereichen Prog, Elektronik, Jazz, Funk und HipHop haben den  Weg für ihren gemeinsamen Sound geebnet.
Mit einem ausgeprägten Hang zur Improvisation lässt sich der Sound des Vels Trios durch schwere Grooves und emotionales Songwriting charakterisieren, gepaart mit ausdrucksstarker, progressiver, moderner Musikalität, um aufregende, frenetische und unwiderstehlich einnehmende Live-Soundstrukturen zu schaffen.
Nach drei Jahren, in denen sie sich unermüdlich ihrer Leidenschaft für Musik hingegeben haben, in dem Bestreben, zu erforschen, zu entdecken und zu erschaffen, sind Vels Trio bereit, ihre erste Veröffentlichung Yellow Ochre EP zu präsentieren – eine kleine Collage ihrer Freundschaften, Sternstunden und Erfahrungen als Band bis jetzt.