Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Planet Ears: Jimi Tenor (Finnland)

12. September 2019
Donnerstag

Einlass 19:00
Beginn 20:00

Ticket
VVK 8 € zzgl. Gebühren / AK 10 €


Planet Ears - rethink international music

ALL EARS PASS (berechtigt zum freien Besuch aller Veranstaltungen von PLANET EARS) 45 € zzgl. Gebühren HIER

Altmeister Jimi Tenor wird bei Planet Ears sein großartiges neues Album Order of Nothingness live aufführen! Dieses wird getragen durch die Energie ghanaischer Highlife-Rhythmen, die von einer gehörigen Prise „krautigem“ Cosmic-Jazz überzogen werden – das Ergebnis nennt sich kurz Kraut-Life: die Fröhlichkeit des Highlife trifft hier auf die romantische Melancholie des Finnen – Kraut ist im Übrigen auch fester Bestandteil der finnischen, nicht nur der deutschen Küche.
Die vibrierenden Beats des Albums entstanden in Zusammenarbeit mit den Rhythmus-Genies Ekow Alabi Savage und Max Weissenfeldt. Letzterer sagt über sein Label Philophon, auf welchem Order of Nothingness veröffentlicht wurde: „die essentielle Motivation des Labels ist es, den eukosmischen Paradigmenwechsel zu fördern, indem es sich auf jedwede Form lokaler, eigenständig motivierter Kultur konzentriert, die vom Drang nach Freiheit und von einem ausgeprägten Spieltrieb angetrieben wird.“ Wie könnte man das Motto unseres Planet Ears-Festivals besser in Worte fassen?

Inhaltlich passend gibt es nach dem Konzert ein DJ-Set von Ubbo Gronewold und Tobi Kirsch aka 2bfuzzy. Die beiden haben kürzlich die Compilation „Two Tribes – An Intercontinental Journey in Rhythm“ veröffentlicht, welche aktuelle Musik aus Europa vorstellt, die einen direkten Link nach Afrika hat.

Gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Mannheim

video laden