Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Enjoy Jazz: Emma Jean Thackray´s Walrus

31. Oktober 2019
Donnerstag

Einlass 19:00
Beginn 20:00

Ticket
VVK 12 € zzgl. Gebühren / AK 15 €


Enjoy Jazz

Das Plattenregal von Emma-Jean Thackray ist eine Wundertüte. Für einen Zeitungsartikel hat sie einmal Einblick gewährt in dieses Sammelsurium. Wenn man wissen wolle, was für ein Mensch sie sei, gestand sie da, müsse man sich einfach durch ihre musikalische Bibliothek wühlen: Glenn Miller, Fela Kuti, obskure Soundtracks aus den 70ern, Miles Davis, so ziemlich alles von Gil Evans, Soft Machine, The Art Ensemble of Chicago, Michael Gibbs, Madlib, John Coltrane, J Dilla, Pop, Soul, Folk, HipHop und ganz viel Jazz. Wer das eklektizistisch nennt, trifft einen Punkt. Und erkennt das Prinzip. All diese verschiedenen Musikwelten fließen in Emma-Jean Thackray ingeniös zusammen. In Yorkshire aufgewachsen, spielte sie zunächst Trompete in einer der traditionellen Blaskapellen der Gegend. Hier hat sie die Grundlagen gelernt. Später studierte sie Musik, interessierte sich für Komposition und für alle möglichen Instrumente (sie spielt ungefähr zwei Dutzend, größtenteils hat sie sich diese selbst beigebracht – auf ihrer Platte „Ley Lines“ kann man sich davon überzeugen, dass aus allem Gold wird, was sie anfasst). Mit Walrus hat die Endzwanzigerin ein reizvolles Bandprojekt geschaffen, in dem sie die verschiedenen Einflüsse sexy zusammenrührt: tanzbarer Jazz, manchmal mit Tony-Allen-hafter Rhythmik, swingenden Bläsermotiven, straight und improvisiert zugleich. Sie selbst nennt ihre Musik „Psychedelic-Jazz-Beats“ – und fügt sich damit prima ein in die brodelnde Szene des Vereinigten Königreichs. Ein Ereignis!

Das Konzert ist unbestuhlt!