Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Entfällt: Ein Wiener Abend mit Senta Berger

1. März 2014
Samstag

Einlass 19:00
Beginn 20:00



"lesen.hören 8"
Bereits erworbene Tickets können an den Vorverkaufsstellen, an denen sie erworben wurden, zurückgegeben werden. Unter altefeuerwache.com gebuchte Online-Tickets können unter rueckabwicklung@adticket.de storniert werden.

Leider muss die Veranstaltung abgesagt werden, da Frau Berger sich einer kleinen Augen-Operation unterziehen muss, die nur zu diesem Zeitpunkt möglich ist. 

Senta Berger ist nicht allein in Wien geboren, sie hat ihr Talent auch immer wieder in den Dienst der literarischen Kultur ihrer Heimatstadt gestellt, u.a. durch ihre preisgekrönte Interpretation von Schnitzlers „Fräulein Else“. An diesem Abend begleitet sie die Zuschauer durch die Stadt des Walzers, der Fiaker und der Kaffeehäuser mit Texten des zu Unrecht fast vergessenen Wiener Feuilletonisten und Kritikers Alfred Polgar und des Erzählers und Dramatikers Arthur Schnitzler, dem bedeutendsten Vertreter der österreichischen Moderne.
Mit ihrer unvergleichlichen, einfühlsamen Art und dem typischen Wiener Charme gelingt es der Ausnahmeschauspielerin, die einzigartige Balance von Tiefe und Leichtigkeit der Wiener G´schichten und blitzgescheiten Texte Polgars so suggestiv zu vermittelt, dass man beginnt, ihn durch ihre Augen zu lesen.
Und wer könnte Szenen aus Schnitzlers skandalösem Reigen zwischen IHR und IHM tiefer ergründen, ohne ihnen dabei ihre Leichtigkeit zu nehmen, wenn nicht Senta Berger, die mit ihrer sehr persönlichen Textauswahl wahrhaftig einen literarischen Schatz gehoben hat?
Senta Berger, geboren 1941, gilt als eine der beliebtesten und bekanntesten deutschsprachigen Schauspielerinnen. In zahllosen internationalen Kino- und TV-Produktionen hat sie ihr Können unter Beweis gestellt und wurde dafür mit den bedeutendsten Preisen der deutschen Medienlandschaft ausgezeichnet.

Für Fragen stehen wir Ihnen per Mail unter info@altefeuerwache.com oder telefonisch unter 0621-293 9281 zur Verfügung.