Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Roger Willemsen. Anne-Theresa Møller. Der glückliche Augenblick

4. März 2013
Montag

Einlass 19:00
Beginn 20:00



lesen.hören 7
Achtung, nur noch wenige Restkarten an der Abendkasse!

Nicht erst in seinem letzten Buch „Momentum“ beschäftigt Roger Willemsen der glückliche Augenblick. Schon in „Der Knacks“ und den „Enden der Welt“ ging er der Frage nach, wie sich Erfahrung verdichten, wie sich das Leben im Augenblick vergegenwärtigen lässt – eine Frage, der sich in der Klassischen Musik immer wieder auch das Lied gestellt hat. Freundschaft und ein langjähriger künstlerischer Austausch verbindet Roger Willemsen mit der Mannheimer Mezzosopranistin Anne-Theresa Møller. Gemeinsam haben sie ein Programm entwickelt, in dem sich die Momente eines Lebens – angeordnet nach den Lebensaltern – zwischen den Texten von Willemsen und den durch Møller vorgetragenen Liedern von Brahms, Strauss, Debussy, Ravel und anderen in Korrespondenzen entfalten. Am Klavier: Nicholas Rimmer

Roger Willemsen, 1955 in Bonn geboren, studierte Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte in Bonn, Florenz, München und Wien. Der Publizist, Autor und Fernsehmoderator, der u.a. mit dem Bayerischen Fernsehpreis und dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet wurde, führte über zweitausend Interviews und drehte zahlreiche Künstler-Porträts. Seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt.
Anne-Theresa Møller studierte in Berlin bei Julie Kaufmann, Julia Varady und Renate Faltin. Engagements führten sie bisher u.a. an die Deutsche Oper Berlin, an das Theater Heidelberg und Konzerthäuser wie den Concertgebouw in Amsterdam und die Philharmonie Berlin. Am Nationaltheater Mannheim ist sie seit der Spielzeit 2008/2009 engagiert.


Roger Willemsen © Anita Affentranger

video laden