Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Ausverkauft: Roger Willemsen. Anke Engelke. Mir Kocht die Blut!

Capitol Mannheim

22. Februar 2013
Freitag

Einlass 19:00
Beginn 20:00



Eröffnung lesen.hören 7
Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft!

Sie streiten und eifern, sie randalieren und keifen, nicht abzuschütteln sind sie, und sie geben nicht nach. Haben sie sich einmal einen Floh ins Ohr gesetzt, dann lassen sie nicht mehr nach. Sie bringen die Welt gegen sich auf und sind eher bereit, selbst unterzugehen, als Kompromisse zu schließen. Die Querulanten. Sie bereichern die Welt durch ihre unermüdliche Phantasietätigkeit, ihre Nerven zerrüttende Ausdauer und Beharrlichkeit. Die Querulanten sind Zornige, Radikale, Extremisten. Sie sind besessen von fixen Ideen, manche von ihnen sind Verblendete, Rasende, Esoteriker, Erleuchtete, wahnhaft Getriebene, Spinner. Ihrer Phantasie, dem Reichtum ihrer Einfälle und der Vielfalt ihrer Ausdrucksformen hat Roger Willemsen ein literarisches Denkmal gesetzt. In einer dialogischen Lesung, die die Kulturgeschichte des Wutbürgers von Xerxes bis zu Michael Kohlhaas, von den notorischen Prozesshanseln, den empörten Rentnern und Leserbriefschreibern erzählt, randalieren gemeinsam Anke Engelke und Roger Willemsen.  

Roger Willemsen, 1955 in Bonn geboren, studierte Germanistik, Philosophie und Kunstgeschichte in Bonn, Florenz, München und Wien. Der Publizist, Autor und Fernsehmoderator, der u.a. mit dem Bayerischen Fernsehpreis und dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet wurde, führte über zweitausend Interviews und drehte zahlreiche Künstler-Porträts. Seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt.
Anke Engelke, geboren 1965 in Montreal (Kanada), studierte Anglistik, Romanistik und Pädagogik und lies sich beim SWF (heute SWR) zur Redakteurin ausbilden. Die Komikerin, Schauspielerin, Musikerin, Synchronsprecherin und Moderatorin zählt zu den bedeutendsten deutschen Entertainerinnen und wurde vielfach ausgezeichnet.


Anke Engelke & Roger Willemsen © Mathias Bothor

video laden