Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Enjoy Jazz: Anja Lechner; Vassilis Tsabrapoulos, U.T. Gandhi

14. Oktober 2008
Dienstag

Einlass 19:00
Beginn 20:00




2004 begeisterten der griechische Pianist Vassilis Tsabropoulos und die in Kassel gebürtige Cellistin Anja Lechner Kritiker und Publikum mit ihrer Duo-Einspielung „Chants, Hymns and Dances“. Das Album, das einige Wochen vordere Plätze der US-Klassik-Charts belegte, präsentierte eine Reihe der schlichten, aber betörend schönen, zwischen Orient und Okzident changierenden Kompositionen des spirituellen Lehrmeisters Georges I. Gurdjieff (1866-1949), die ihrerseits auf traditionellen griechisch-byzantinischen Gesängen beruhen und deren Magie bereits Keith Jarrett begeistern konnte („Sacred Hymns“, 1980). Für das Folgealbum „Melos“ haben Tsabropoulos und Lechner nicht nur den von seiner Zusammenarbeit mit Dino Saluzzi bekannten italienischen Perkussionisten U.T. Gandhi ins Studio gebeten, sondern auch der Improvisation mehr Spielraum gelassen. Nicht nur ist der jazzoide Effekt der komplexen Grooves Gandhis auf das Piano-Cello-Duo ganz erstaunlich, zudem schließt sich hier ein weiterer Kreis des Enjoy Jazz-Programms. 2007 lieferte Anja Lechner bereits an der Seite Dino Saluzzis ein mehr als begeisterndes Konzert ab.

Anja Lechner: vc; Vassilis Tsabropoulos: p; U.T. Ghandi: dr, perc


Foto: Roberto Masotti