Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Enjoy Jazz: Jon Balke & Magnetic North Orchestra

12. November 2005
Samstag

Einlass 20:00
Beginn 21:00




Jon Balke: p, keys / Per Jørgensen: voc, tp / Fredrik Lundin: sax, fl / Bjarte Eike: violin / Peter Spissky: violin / Thomas Pitt: violoncello / Ingar Zach: perc / Helge Norbakken: perc
“Der ganz spezielle Moment”
Auch im Fall des Magnetic North Orchestras ist dem ersten Satz der offiziellen Projektbeschreibung zunächst nichts hinzuzufügen: „Die Grundidee war eine große Percussionsgruppe, ein Streichquartett und ein Jazz-Sextett zu kombinieren, um die gesamte Palette dessen zu erforschen, was diese Instrumentierung zu bieten hat.“ Und das ist zweifellos eine ganze Menge. Über zehn Jahre haben Jon Balke und das MNO nun geforscht und sie sind – man ahnt es – a) fündig geworden und haben sich b) verändert. Das MNO ist eine variierende Gruppe um einen Kern von acht Musikern, die, je nach den zu ergründenden musikalischen Gefilden, mit größeren Gruppen zusammenarbeiten oder sich in kleinere Segmente aufsplitten. Auf diese Art und Weise hat das MNO um den norwegischen Pianisten Jon Balke weltweit für Aufsehen gesorgt. Indem es nicht einfach verschiedene musikalische Elemente in einen Topf geworfen hat (wie das oft geschieht), sondern indem es aus den Grundgedanken und Herangehensweisen moderner Kammermusik, traditioneller afrikanischer Musik und den unzähligen Traditionen des Jazz einen ganz eigenen Schluss gezogen hat. Dieser wird nicht als endgültiges Ergebnis und unantastbares Konzept verstanden, sondern als Momentaufnahme, die dem Geist aller Einflüsse verschrieben ist – und weniger dem konkreten Klang. Etwas tatsächlich Einzigartiges. Und damit ein würdiger Abschluss des Enjoy Jazz Festivals 2005.


www.enjoyjazz.de