Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Enjoy Jazz: Vincent Courtois Trio

11. November 2005
Freitag

Einlass 20:00
Beginn 21:00




Vincent Courtois: cello / Sylvie Courvoisier: p / Ellery Eskelin: sax
„Den Menschen spielen können“
Wenn von großen Musikern die Rede ist, werden diese häufig (und nicht von ungefähr) mit Bezeichnungen wie etwa „Wandler zwischen den Welten“ beschrieben. Das liegt daran, dass ihre Größe zu bestimmten Teilen auch aus ihrer Fähigkeit erwächst, sich ständig neuen musikalischen Herausforderungen zu stellen oder ausschließlich selbst zu bestimmen, mit welchen musikalischen Einflüssen sie sich beschäftigen wollen. Das alles trifft auch auf den Cello-Virtuosen Vincent Courtois zu. Sowohl in der klassischen Musik als auch im Jazz fühlt er sich seit langen Jahren heimisch. Er hat auf großartigen Platten von Rabih Abou-Khalil bemerkenswerte Beiträge geleistet und mit unzähligen anderen großen Musikern gespielt, die sich zum Teil auch im Programm des diesjährigen Enjoy Jazz Festivals wiederfinden, wie z.B. Dave Douglas, Steve Swallow oder auch Michel Godard. Vincent Courtois‘ Spiel ist auch durch seine (im klassischen Zusammenhang nicht eben selbstverständliche) Fähigkeit gekennzeichnet, auch in den von ihm geführten Formationen, genau im richtigen Moment in den (oder eben aus dem) Hintergrund zu treten. Er ist in der Lage seinem Instrument, das bekanntermaßen im Tonumfang der menschlichen Stimme am nächsten kommt, Stimmungen und Nuancen zu entlocken, wie dies nur die allerwenigsten vermögen. Aber wie sie jeder Mensch mit Herz versteht.


Foto: Klaus Muempfer


www.enjoyjazz.de