Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Enjoy Jazz: DJ Grazzhoppa’s DJ Bigband & Visual Vectorz Project

5. November 2005
Samstag

Einlass 20:00
Beginn 21:00




Grazzhoppa: dj / Smimooz: dj / Lamont: dj / Yzerbeat:dj / XXL: dj / Mixmonster Menno: dj / BoulaOne: dj / Courtasock: dj / Vindictiv: dj / Optimus: dj / J to the C: dj / Iron: dj / Fabrizio Cassol: sax / Monique Harcum: voc / Zumos del Scumos: vjs / Driz: soundwizard
“12 turntablists, 24 hands or 120 fingers”
Man muss allein aus Platzgründen darauf verzichten, an DJ Grazzhoppa’s DJ Bigband einen längeren Exkurs in die DJ-Kultur festzumachen. Ein ganz kleiner ist unumgänglich. Turntableism, jene beinahe zum Sport mutierte Fingerfertigkeit, hat sich eine ganz eigene Nische gesucht und ist längst nicht mehr nur so etwas wie eine Hip-Hop-Subkultur. Die technisch mit weitem Abstand anspruchsvollste Form des Plattenauflegens (in der Mix-Techniken wie „Beat-Juggling“ oder „Transforming“ zu den einfachen Grundübungen gehören) hat sich verselbstständigt. In Wohn- und Jungszimmern, kurz dort, wo auch die ersten Hip-Hop-Mixing-Skills einstmals mühselig entwickelt wurden, wuchs eine eigene Gattung heran. Immer atemberaubendere Leistungen wurden vollbracht, bis schließlich Mitte der 90er einer breiteren Öffentlichkeit klar wurde, was damit gemeint sein kann, wenn man einen Plattenspieler als ein vollwertiges Instrument bezeichnet. Ein Instrument, auf dem man spielen kann, wie auf jedem anderen Klangerzeuger. Wenn man sie denn beherrscht, die Kunst. DJ Grazzhoppa beherrscht sie. Und mit ihm seine DJ Bigband, die mit ihren Plattenspielern Dinge vollführen, die wiederum viel mehr mit Virtuosität und Musikalität zu tun haben, als mit dem eingangs erwähnten Sport. Man könnte auch einfach sagen: Sie musizieren.


www.enjoyjazz.de