Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

„der Amerikaner kommt“ – Kriegesende in Mannheim am 29.März 1945

29. März 2005
Dienstag

Einlass 19:00
Beginn 19:00




Aus Anlass des 60. Jahrestags lädt das Stadtarchiv – Institut für Stadtgeschichte zu einer Vortragsveranstaltung in das Kulturzentrum Alte Feuerwache ein.
„Der Amerikaner kommt“ – Kriegsende in Mannheim am 29. März 1945
Fast sechs Wochen vor der bedingungslosen Kapitulation Nazi-Deutschlands am 8. Mai 1945 war für Mannheim der Krieg zu Ende. Nach mehr als 150 Luftangriffen und einem heftigen Artilleriebeschuss in den letzten Tagen konnten die Bewohner(innen) der Rhein-Neckar-Stadt endlich aufatmen – auch wenn nur eine Minderheit den Einmarsch der Amerikaner als Befreiung empfunden haben dürfte.
Dieter Wolf, ehrenamtlicher Mitarbeiter des Stadtarchiv – Institut für Stadtgeschichte, ist einer der besten Kenner der damaligen Ereignisse. Die Erinnerung an das eigene Erleben als Luftwaffenhelfer ist bei ihm kritisch reflektiert und wird ergänzt durch das eingehende Studium der amerikanischen und deutschen Quellen. Sein lebendiger Vortrag erhält zusätzlich Anschaulichkeit durch Filmsequenzen vom Vormarsch der US-Truppen links des Rheins bis Ludwigshafen und durch Fotos, die amerikanische Kriegsberichterstatter in Mannheim selbst aufnahmen.