Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Bushido

15. März 2005
Dienstag

Einlass 19:00
Beginn 20:00




HipHop in Deutschland 2004. Die Attacke kam unerwartet und sie kam aus Berlin. Während der heimischen Rap-Kultur in den letzten zwei Jahren zunehmend die Energie ausging, sorgte ausgerechnet die Straßenszene der Hauptstadt für den dringend benötigten Adrenalinstoß.
„Ich bin der Rapper, der euch zeigt, was eure Jugend macht“ Bushido, der 26jähriger „Typ aus Tempelhof“ will im wahrsten Sinne des Wortes von „unten nach oben“. Als Einzelkämpfer versuchte er sich im Jahr 2001 am Do-It-Yourself-Prinzip: „Ich war niemand, kannte niemanden und wusste nicht, ob sich überhaupt jemand für meine Musik interessieren würde. Ich wollte einfach nur ein Tape machen.“ Vom unbekannten Tape-Produzenten reifte Bushido zu einem der markantesten, deutschen „Underground“-Künstler, verehrt von einer rasant wachsenden Fangemeinde.