Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Tin Hat Trio

7. April 2004
Mittwoch

Einlass 19:30
Beginn 20:30




Eigentlich wollen Carla Kihlstedt, Mark Orton und Rob Burger ja nur Musik spielen – ihre eigene wohlgemerkt. Diese findet sich jenseits sämtlicher Genregrenzen und liebkost noch offensichtlicher diverse Stile, die mit Jazz, Klassik oder anderen Hochkulturen wenig zu tun haben. Country etwa.
Die drei kommen aus San Francisco. Gibt es da nicht neben einer Vielzahl durchgeknallter Bands auch die definitiv durchgeknallteste, die uns schon dreißig Jahre an der Nase herum führt? Richtig, die Residents! Und auch zu denen ergibt sich ein wenn auch loser Bezug. Immerhin spielt Carla Kihlstedt ihre Violine auch in einer wirklich fulminanten klezmerähnlichen Band, den Charming Hostess, die ihre Platte im direkten Umfeld der Residents veröffentlichten. Aber auch die anderen beiden Musiker sammeln Anerkennungen außerhalb des Trios. Rob Burger etwa zählte auch zu den Musikern von Oranj Symphonette und ist ein oft und gern gesehener Gast in der Knitting Factory. »Für uns sind all diese verschiedenen Projekte wichtig, denn es gibt immer bestimmte Dinge, die wir mit unserem Trio nicht spielen können. Andere können wir in anderen Projekten nicht ausprobieren, wohl aber mit dem Tin Hat Trio. Es ist so etwas wie der kleinste gemeinsame Nenner von uns Dreien, auf den wir immer wieder zurückkommen.«
Line Up:
Rob Burger on accordion, piano, pump organ, harmonica, marxophone
Carla Kihlstedt on violin and viola
Mark Orton on guitar, dobro, and banjo,