Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Klangwerkstattmusiktage #3

Galerie

2. Oktober 2003
Donnerstag

Beginn 20:00




Sprache im musikalischen Kontext
Veranstalter: Hans Karsten Raecke
„MEHR ALS 4´33´´ TACET“ für Sprecher und Klavier (Schweigeminute für die Opfer in der Welt; bezugnehmend auf John Cages Stück 4´33´´) von und mit Hermann Keller REATIVE QUANTEN UND THEORETISCHE UNSCHÄRFEN
6 Lieder mit Gitarrenbegleitung von Thomas Kurze (Natalia Atamanchuk,
s.; Oliver Alt, g.)
„… DENN WIR SOLLTEN DIE NATUR WIEDER LERNEN“ (ein Text aus dem Krieg von
Gerhardt Raecke, gefallen 1944) für klangerweiterte Flügel und Sprechstimme
von Hans – Karsten Raecke (Anton Prestele, Stimme; Hermann Keller, Flügel)
„DA, DA…“ eine Solo- Performance von Hans – Karsten Raecke gesteppt,
gesprochen, gesungen, geblasen und gemalt auf dem Bild- Klang- Generator
von KARIN SCHWITTERS (UA)
REDEN IST SILBER; SCHWEIGEN IST GOLD ein Improvisationsmodell für 7 Musiker
Oliver Alt – Gitarre
Natalia Atamanchuk – Gesang / Sprache
Hermann Keller – Flügel / Stimme / Instrumente
Barni Palm – balinesische Schlaginstrumente
Anton Prestele – Sprach – Gesang – Aktionen
Hans – Karsten Raecke – klangerweiterter Flügel und Bild- Klang- Generator
Wilfried Staufenbiel – Cello / Stimme
Musiktagekarte: 20 Euro (für 5 Veranstaltungen)
Weitere Informationen unter http://www.raecke-klangwerkstatt.de.