Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

New Tango Trio feat. Pablo Ziegler & Quique Sinesi

15. April 2003
Dienstag

Einlass 20:00
Beginn 21:00




Guest: Walter Castro
Piano – Gitarre – Bandeon
Pablo Ziegler ist der bedeutendste Interpret des Tango Nuevo und gilt als legitimer Nachfolger Astor Piazzollas. Bereits mit vierzehn Jahren spielte er in unterschiedlichen Jazzformationen, komponierte in jungen Jahren für Musical, TV und Kino und gründete sein erstes Terzett, das klassische Musik mit Jazzarrangements verband. Von 1978 bis 1989 arbeitete Pablo Ziegler kontinuierlich mit Astor Piazzolla als Pianist und Arrangeur und sorgte für die musikalische Dynamik, die er so unverwechselbar herzustellen versteht und wegen der ihn Piazzolla in sein Quintett geholt hatte.
Mit Quique Sinesi steht Pablo Ziegler ein kongenialer Partner zur Seite, der seit seinem 17. Lebensjahr mit Dinu Saluzzi und wenig später dann schon mit Ziegler zusammenarbeitet. Sinesi gilt als einer der besten zeitgenössischen Gitarristen Lateinamerikas.
Als special guest unterstützt das Duo der argentinische Bandeonist Walter Castro, der bei Pugliese begonnen hat und als die grosse Bandeonhoffnung Argentiniens gilt.
Musikalisch präsentiert der Abend Kompositionen von Ziegler, Sinesi und unveröffentlichte Kompositionen Astor Piazzollas.