Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Brasil Ao Vivo – Funk’n’Lata u.a.

Open Air

5. Juli 2002
Freitag

Einlass 18:00
Beginn 20:00




Funk´N Lata: James Brown goes to Rio Carneval
In der blackmusic Szene Rios ist Funk`N Lata die meistgespielte Band. Funk mit der zehnfachen Percussuions-Kraft des Karnevals präsentiert die 16köpfige Formation der bekanntesten brasilianischen Samba-Schule "Mangueira" aus Bahia. "Samba Funk" vereinigt traditionelle Rhythmen mit modernen musikalischen Stilrichtungen und ist einer der kreativsten und interessantesten Trends in der aktuellen brasilianischen Musik. Man stelle sich eine Funkband vor, mit zwei Gitarren, Bass, Trompete, Saxofon und Posaune, ein Repertoire á la James Brown und brasilianische Tänzer, die von der geballten rhythmischen Kraft von zehn Samba-Percussions-Meistern angetrieben werden. Funk´N Lata, deren Samba-Schule beim diesjährigen Karneval in Rio gewann, ist die absolute brasilianische Party-Band!
Bandleader Ivo Mereilles gründete Funk´N Lata (Funk und Dose), deren Mitglieder sich alle aus den musikalisch reichhaltigen favelas Rios rekrutieren.
Sambalabim
Tamborim, Caixa und Repinique, Surdo, Agogo, Ganza und Cuica. Auf diesen Percussioninstrumenten spielt Sambalabim aus Heidelberg in der Tradition einer brasilianischen Escola de Samba.
Regionale brasilianische Stile wie Batucada und Samba-Reggae bilden die Grundlage ihres Repertoires und werden mit Eigenkompositionen verbunden.
Samba Brasil
Über 20.000 Zuhörer begeistert Samba Brasil Jahr für Jahr auf einer internationalen Veranstaltung in Bayern. Bekannt ist die Band auch durch zahlreiche Fernsehauftritte und begleitete "Chiclete com Banana", eine der bekanntesten brasilianischen Gruppen auf deren Europatournee.
Die Band tritt in der Besetzung drums, bass, guitar, percussion, vocal auf. Neueste CD: "CONEMA"
DJ Carlos


Funk'n'Lata