Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Licht und Liebe. Angela Steidele diskutiert mit Insa Wilke über Aufklärung

1. März 2023
Mittwoch

Einlass 19:00
Beginn 20:00

Ticket
VVK 15 € zzgl. Gebühren / AK 18 €


lesen.hören 17

Angela Steidele ist immer für einen Schabernack gut. Und für geistreiche Unterhaltung. Und für scharfe Kritik an Deutungshoheit und Überlieferung. Seit ihrer Dissertation über Liebe und Begehren zwischen Frauen um 1800 hat sie ein starres Geschichts- und Lebensbild nach dem anderen infrage gestellt. Stets gewitzt und frei von Dogmatismus. In ihrem neuen Roman geht es wieder um solche Revisionen. Die Helden der Aufklärung, allen voran Lessing, stehen in einem ziemlich anderen Licht da. Es geht in ihrem Roman, der aus der Perspektive von Johann Sebastian Bachs ältester Tochter Dorothea Bach erzählt wird, aber auch um Musik. Es geht um Liebesgeschichten und um Debatten, die auf komische und erhellende Weise den heutigen ähneln. Und es geht um einen alten Streit: Wer hat Vorrang, wenn es um das Glück und die Weisheit der Menschen geht, die Wissenschaft oder die Kunst? Ausgetragen werden all diese Fehden auf dem Feld der Kultur. Das ist interessant, denn das ist heute auch noch oft so.

Auch darum wird es gehen, wenn Angela Steidele von Gedanken, Recherchen, Dichtung und Wahrheit und den Ideen vergangener und heutiger Zeiten erzählt und mit Insa Wilke die Epoche in den Blick nimmt, die das westliche Selbstverständnis wie kaum eine andere geprägt hat. Lob und Kritik der Aufklärung und ihrer Folgen – das ist das Motto des Abends, wenn Angela Steidele ihre Figuren schön tanzen und klug sprechen lässt und im Gespräch nach Brückenschlägen ins Heute fragt. Kein Lehrstück, sondern ein großes Vergnügen!

Diese Veranstaltung wird vom SWR2 aufgezeichnet.

 

Ermäßigt 10 Euro zzgl. Gebühren
Die Ermäßigung gilt für Schüler:innen, Auszubildende und Studierende mit entsprechendem Nachweis. Dieser ist beim Einlass der Veranstaltung unaufgefordert vorzuzeigen. Ermäßigte Tickets sind nur im Vorverkauf erhältlich.

Kulturparkett Rhein-Neckar e.V.
Für jede lesen.hören-Veranstaltung stellen wir ein Kontingent an Freikarten für Menschen mit geringem Einkommen zur Verfügung. Auf www.kulturparkett-rhein-neckar.de finden Sie weitere Informationen.

Wenn Sie keinen Kulturpass vom Kulturparkett besitzen und sich aktuell nicht in der Lage sehen ein Ticket zum regulären Preis zu erwerben, schreiben Sie uns bitte über info@altefeuerwache.com.

Angela Steidele: © Heike Steinweg/Insel Verlag


Insa Wilke © Mathias Bothor