Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Hollow Coves

12. Mai 2022
Donnerstag

Einlass 19:00
Beginn 20:00

Ticket
VVK 22 € zzgl. Gebühren / AK 28 €


Nachholtermin für den 29.05.2021 (Halle02 / Heidelberg)

Aufgrund der anhaltenden aktuellen Lage musste die Tour von Hollow Coves erneut verlegt werden. Nachdem die für April/ Mai 2020 geplanten Konzerte schon in den Mai dieses Jahres verschoben werden mussten, werden diese nun ein weiteres Mal verlegt und finden im Mai/Juni nächsten Jahres statt. Alle bereits erworbenen Tickets behalten für die Nachholtermine ihre Gültigkeit. Darüber hinaus haben Hollow Coves bekanntgegeben, dass am Freitag, den 26.März, ihre neue Single „Lonely Nights“ erscheint. Mit dem Song zeigt die Band, wo sie musikalisch mit ihren Wurzeln verankert ist. „Lonely Nights“ ist ein echter Hollow-Coves-Klassiker. Dennoch betritt die Band mit der neuen Single Neuland. Es handelt sich nämlich um den ersten selbstproduzierten Track!

Statement der Band:

„Hello! Unfortunately, given the circumstances around the world, we are forced to once again push our coming shows back. We’re more excited than ever for the moment they do get to arrive next year and we’ll surely have plenty of new music to share with you when they do. Stay tuned — our first new single arrives this Friday with lots more on the way! See you in 2022! All original tickets remain valid.“
******************

Freut Euch auf Momente australischer Unbeschwertheit gepaart mit überaus großer Leidenschaft, Harmonie und Dynamik!

„Momente“, das ist überhaupt das Stichwort! Heißt doch das Debütalbum von Ryan Henderson und Matt Carins alias Hollow Coves passenderweise „Moments“. Und was 2017 mit ihrer ersten EP „Wanderlust“ anfing, hört auch mit der neuen Platten nicht auf: Sämtliche Kritiker wissen nur Positives zu berichte, die Fanzahlen wachsen stetig. Erneut geht es hauptsächlich um die Liebe zum Reisen, das Entdecken neuer Kulturen, und ein wenig Nostalgie. Allerdings werden auf dem Album auch ernstere Themen angeschnitten: Der Titel „Anew“ etwa wurde inspiriert durch einen Fan, der mit Depressionen zu kämpfen hatte, und durch die Musik des Duos wieder neue Hoffnung schöpfte. Die Perspektiven derjenigen ändern, die bisher vergeblich ein Licht am Ende des Tunnels suchten, Inspiration sein und die Mutmacher dafür, den Glauben an das Gute der Welt nicht zu verlieren – das wollen Hollow Coves und das schaffen sie mit ihren Songs – ob auf dem Album oder live – mit einer einzigartigen Mühelosigkeit. Selten hat man Musik so voller Optimismus und perfektem Einklang gehört und beobachtet wie ziemlich alle aus dem Publikum mit einem glückseligen Lächeln nach Hause gehen, berauscht von der Leichtigkeit und Begeisterungsfähigkeit der Hollow Coves und allem Anschein nach, zumindest vorerst, vom Fernweh befreit.

Präsentiert wird die Tour von Westzeit, Der Kultur Blog, The-Pick.de und Bedroomdisco.

Die Eintrittskarte berechtigt am Veranstaltungstag bis zum Betriebsschluss am Folgetag zur Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmittel (DB 2. Klasse) im Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN).

video laden