Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Zara McFarlane

1. Juni 2022
Mittwoch

Einlass 19:00
Beginn 20:00

Ticket
VVK 15 € zzgl. Gebühren / AK 20 €


Jazz-Sängerin und Songwriterin

Die mehrfach preisgekrönte Singer-Songwriterin Zara McFarlane ist bekannt für ihren einzigartigen Sound, der Einflüsse aus Jazz, Reggae, Folk und Nu-Soul vereint.

Mit der Veröffentlichung ihrer selbst produzierten EP im Jahr 2010 erregte Zara erstmals die Aufmerksamkeit des weltbekannten DJs Gilles Peterson. Sie hat vier Studioalben auf seinem Label Brownswood Recordings veröffentlicht und wurde bei den MOBO Awards (2014) und den Urban Music Awards (2015) als bester Jazz Act ausgezeichnet. Ausgehend von ihren Jazz-Wurzeln, die sie mit Tomorrow’s Warriors verfeinert hat, erweitert Zara die Grenzen des Jazz durch die Erforschung der Folk- und spirituellen Traditionen ihres Heimatlandes Jamaika.

Mit ihrer Stimme, die als „eine schmeichelnde Stimme von funkelnder Klarheit“ beschrieben wurde, ist Zara eine international gefragte Sängerin und ist mit renommierten Musikern wie Hugh Masekela, Gregory Porter, Gary Bartz, Ernest Ranglin, Shabaka Hutchings, Moses Boyd und Ezra Collective aufgetreten und hat mit den angesehenen Produzenten Louie Vega, Swindle, Floating Points, Osunlade und Dennis Bovell zusammengearbeitet. Zara war als Sängerin in den RSC-Produktionen von „Antony and Cleopatra“ (Regie: Iqbal Khan, Musik: Laura Mvula) und „The Comedy of Errors“ zu hören. Im Jahr 2019 war Zara in der Gemeinschaftsoper „Agreed“ zu hören, die auf der Hauptbühne von Glyndebourne uraufgeführt wurde.

Die zweimalige Gewinnerin des Jazz FM Vocalist of the Year hat ihre Band auf Festivals wie British Summer Time (Hyde Park), Field Day und BoomTown Festivals bis hin zu renommierten internationalen Jazzfestivals und Veranstaltungsorten wie Ronnie Scotts, The Jazz Cafe, Love Supreme (UK), Rochester Jazz (US), Cully Jazz (CH) St Lucia Jazz Festivals und SXSW (US) geführt.

Das Konzert ist unbestuhlt!

 

video laden