Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Allysha Joy

Sommerbühne

18. August 2022
Donnerstag

Beginn 20:00

Eintritt frei


Open Air

Die Sängerin, Pianistin, Schriftstellerin und Dichterin und Allysha Joy ist ein wichtiger Teil des Melbourner Kollektivs 30/70. Der wachsende Erfolg des Kollektivs in den letzten zwei Jahren hat sie dazu veranlasst, sich in einem eigenen Projekt weiter auszudrücken und ihre Grenzen als Keyboarderin, Dichterin, Sängerin und Produzentin zu erweitern. Ob solo auf dem Fender Rhodes oder in Begleitung ihrer Band, Allyshas beständiger Groove, ihre raue Stimme und ihr einzigartiger Schreibstil strahlen ihre persönliche Wahrheit aus und beleuchten eine kraftvolle weibliche Energie, mit der sie lernt, friedlich, großzügig und rücksichtsvoll gegenüber anderen zu sein.

Allysha wuchs mit Jazz, Soul, Hip-Hop und RnB auf. Ihr Sound ist dynamisch und rau, echt und komplex. „Als Künstlerin schaue ich auf Menschen, die ihr wahres Ich auf der Bühne präsentieren, die nach etwas streben, das über den gegenwärtigen Moment und über sich selbst hinausgeht, die ein Gefäß für etwas Größeres sind. Ich versuche immer, das Publikum auf eine Reise mitzunehmen“. Und als Songschreiberin schöpft Allysha aus ihren eigenen Erfahrungen und der Empathie, die sie für die Welt und ihre Bewohner empfindet. „Ich schreibe, um die Emotionen zu verarbeiten, die mich im täglichen Leben verzehren, sonst würde ich explodieren“.

Der Biergarten öffnet ab 18:00 Uhr. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Halle statt.