Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Autoquartett – Gespräche zur aktuellen Verkehrslage

27. September 2019
Freitag

Einlass 18:00
Beginn 19:00



Wunder der Prärie

An vier Abenden im Festival nehmen wir das Auto gründlich auseinander. Unter der Haube stecken nämlich nicht nur alte und neue Antriebssysteme, sondern vor allem Träume, enttäuschte Hoffnungen, Musik und viel Geld. Gemeinsam mit namhaften Expert*innen sprechen wir über Kultur, Ökonomie und Politik des automobilen Zeitalters und suchen nach Visionen für die Zeit danach. Detaillierte Besetzung folgt in Kürze.

20. Sep / zeitraumexit
My Car is my Castle – Auto, Individualisierung, Demokratie?

22. Sep / zeitraumexit
Made in Germany – Vergangenheit und Zukunft der Autonation

24. Sep / zeitraumexit
Urbane Mobilität – die Stadt als natürlicher Lebensraum des Autos?

27. Sep / Alte Feuerwache 
City Soundscapes – Klang und Krach im Stadtraum

Kuration: Sebastian Bauer. Moderation: Thomas Ihm und Dietrich Brants.

In Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg und dem SWR. Die Gespräche am 22. und 24.9. werden aufgezeichnet und anschließend in der Reihe SWR2 Forum gesendet.

Tickets für 3 Euro / 8 Euro / 15 Euro / 25 Euro gibt es hier bei Wunder der Prärie bzw. zeitraumexit.
Im Rahmen von Wunder der Prärie – INTERNATIONALES FESTIVAL FÜR PERFORMANCEKUNST & VERNETZUNG
19. – 29. SEPTEMBER 2019 IN MANNHEIM