Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Enjoy Jazz: Spotlight Polen

8. November 2019
Freitag

Einlass 19:00
Beginn 20:00

VVK 9 € zzgl. Gebühren / AK 12 €



Tickets gibt es HIER

Jazz in Polen. Eine Geschichte mit langer Tradition, deren Ursprung allerdings nicht in Form eines Datums oder singulären Ereignisses zu benennen ist. Die Initiale ist aber sicher das Jahr 1955, das bahnbrechende Entwicklungen auch in allen anderen Bereichen der Kunst in Polen in Gang setzte, und auf dessen Folie sich über eine Serie von Begebenheiten und Umständen diese Bewegung entfaltete – bis hin zur Herausbildung einer echten Jazzszene.

Wenn auch die Anfänge dieser Musikgattung in Polen eher in improvisierter Musik bestanden, gespielt von Amateuren und Enthusiasten, wurde Jazz für die Polen rasch zu einem Teil ihrer musikalischen Identität, zu einem Hauch von Freiheit, einem Ventil für die eigenen Gedanken und Gefühle unter den Bedingungen der kommunistischen Zensur.

Krzysztof Komeda, Tomasz Stańko oder Zbigniew Namysłowski – wer könnte die europäische Jazzszene ohne diese Namen denken? Und wie kraftvoll und kreativ ist doch die Musik der jüngeren polnischen Generation um etwa Marcin Wasilewski, Leszek Możdżer oder Maciej Obara?

Die polnische Musik hatte von jeher Raum auf dem Enjoy Jazz Festival. 2019 vergrößern wir diesen Raum und leuchten ihn unter dem Motto Spotlight on Poland weiter aus. In den Lichtkegel treten dann auch polnische Jazzmusiker, die erst am Anfang ihrer Karriere stehen. Wir geben ihnen gemeinsam mit der Stiftung Music Export Poland die Möglichkeit, sich dem Enjoy Jazz-Publikum zu präsentieren: An zwei Abenden werden sechs besonders vielsprechende Gruppen auftreten, die zuvor von internationalen Jurys hierfür ausgewählt wurden. In Kombination mit den weiteren Veranstaltungen im Segment Spotlight on Poland, bildet Enjoy Jazz so ein breites Spektrum aktuellster Trends rund um den polnischen Jazz ab.