Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

14. Neuer Deutscher Jazzpreis

15. März 2019
Freitag

Einlass 19:00
Beginn 20:00

Ticket
VVK 20 € zzgl. Gebühren / AK 24 €


Renaud Garcia-Fons
Neuer Deutscher Kompositionspreis

Im Jahr 2019 vergibt die IG Jazz Rhein-Neckar e.V. in Kooperation mit der Alten Feuerwache bereits zum 14. Mal den Neuen Deutschen Jazzpreis. Er ist mit 10.000 Euro der höchstdotierte Bandpreis für professionelle Jazzbands und der einzige Publikumspreis der deutschen Jazz-Szene.

Als Kurator konnte der Kontrabass-Virtuose Renaud Garcia-Fons gewonnen werden. Am ersten Festivalabend wird er mit einem Solokonzert zu hören sein.

Auch 2019 wird wieder der Neue Deutsche Kompositionspreis vergeben. Ermöglicht wird der Kompositionspreis durch die Förderung der Firma MST agion Funktionelle Oberflächentechnik. Hier entscheidet am Ende ebenfalls das Publikum. Der Neue Deutsche Kompositionspreis ist kein Arrangement-Preis, gewünscht ist vielmehr eine Jazz-Komposition für die von der IG JAZZ festgelegte Besetzung: chromatische Mundharmonika, Trompete oder Flügelhorn, Vibraphon, Kontrabass und Schlagzeug. Die Wettbewerbskompositionen werden von der von IG JAZZ Mitglied Jens Bunge zusammengestellten Band zur Eröffnung präsentiert und das Publikum stimmt direkt danach über die Gewinnerkomposition ab.

Der Festivallpass für beide Konzertabende kostet im Vorverkauf 25 € (zzgl. Gebühren) und ist HIER erhältlich.


Renaud Garcia-Fons