Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Lamb

4. Dezember 2019
Mittwoch

Einlass 19:00
Beginn 20:00

Ticket
VVK 28 € zzgl. Gebühren / AK 33 €


Die Band aus Manchester besteht aus Produzent Andy Barlow und Singer-Songwriterin Lou Rhodes. Ihre Musik ist stark von HipHop, Drum’n‘ Bass und Jazz geprägt – geschickt kombiniert entsteht daraus ihr eigenes elektronisches Genre. Obwohl Andy und Lou die beiden Gründer der Band und die wichtigsten Mitglieder sind, öffnete sich die Gruppe, um Bassist Jon Thorne, Gitarrist Oddur Mar Runnarson und Schlagzeug Nikolaj Bjerre aufzunehmen. Mit dieser Vollendeung veröffentlichte die heute multikulturelle Band 1996 ihr erstes selbstbetiteltes Album, welches große Erfolge feierte und auf das die Veröffentlichung von vier weiteren Alben und zahlreichen erfolgreichen Singles folgte – und die Auflösung der Band 2004.

Nach verschiedenen Soloprojekten tat sich die Band fünf Jahre später im Jahr 2009 erneut zusammen. Ihr erster Auftritt seit der Auflösung war beim „The Big Chill Music Festival“, danach traten sie bei zahlreichen britischen Festivals auf, darunter Glastonbury, Cactus Festival und Beautiful Days Festival sowie bei Festivals in ganz Europa auf.

Lou Rhodes und Andy Barlow verstehen ihre Gegensätzlichgkeit besser als die meisten anderen. Sie sind die ersten, die zugeben, dass ihre diametral gegensätzliche Ästhetik – Lou’s Hingabe an The Song, Andys Besessenheit von allen Dingen, beatgesteuert und elektronisch mit völligem Desinteresse an Gesang – zu Problemen führte. Aber diese Unterschiede brachten auch gegenseitigen Respekt und führten zu einem der genreträchtigsten Dance-Alben der 90er Jahre.

video laden