Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

WORD UP! Poetry Slam

22. November 2018
Donnerstag

Einlass 19:00
Beginn 20:00

Ticket
VVK 7 € zzgl. Gebühren / AK 9 €


Dichterwettstreit

Regeln

  • Poetry Slam soll Spaß machen! Übertriebener Ehrgeiz, Neid und Konkurrenzdenken haben hier nichts verloren.
  • Es dürfen nur selbstverfasste Texte vorgetragen werden.
  • Fremdtexte sind genau wie Gesangsparts nur zitathaft erlaubt und dürfen nur einen kleinen Teil des Textes ausmachen.
  • Es sind keine Hilfsmittel wie Verkleidungen, Gegenstände, Tiere o.ä. erlaubt.
  • Die maximale Vortragszeit beträgt in der Regel 5 Minuten.
  • In den 5 Minuten können beliebig viele Stücke vorgetragen werden.

Ablauf

  • In der Regel nehmen 8-12 Poeten an einem Slam teil. Diese werden in Vorrunden-Gruppen gelost.
  • Das Publikum entscheidet nach jeder Gruppe durch Applaus-Abstimmung über die Platzierung der Slammer.
  • Die Slammer, die in ihrer Gruppe den lautesten Applaus erhalten haben, kommen ins Finale.
  • Im Finale müssen neue Texte vorgetragen werden.

Mit Fabian Navarro (Wien), Kristina Schmitt (Heidelberg), Markus Becherer (Kaiserslautern), Ezgi Zengin (Augsburg), Sophia Szymula (Leipzig), Daniel Wagner (Heidelberg), Tomna (Mannheim), Roland Auer (Heidelberg).

Special Guest: Sinu

Moderation: Philipp Herold