Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Roger Willemsens „Karneval der Tiere“. Katja Riemann liest. Franziska Hölscher, Marianna Shirinyan und Mannheimer Gäste spielen

11. März 2018
Sonntag

Einlass 10:00
Beginn 11:00

Ticket
VVK 28 € zzgl. Gebühren / AK 33 €


"lesen.hören 12"

Man erkennt ihn doch sofort: „Wer schleimt schöner in die Flöte / als unsre bunte Wabenkröte?“ Oder: „Weil der Hahn das Huhn besteigt / hat das Huhn den Schluss vergeigt.“ Richtig: Das ist die rhetorisch höchst animierte, um nicht zu sagen sich begeistert in die Höhen des Humors schraubende Stimme von Roger Willemsen, der die Tierwelt mit allen Pfoten und Flossen auf den neuesten Stand und den Boden der Menschen- und Musikwelt gestellt hat, als er die zoologische Fantasie „Karneval der Tiere“ neu bedichtete – und dabei natürlich aufs Schönste über die Strenge schlug.

Der „Karneval der Tiere“ ist die erfolgreichste Komposition des rastlosen Wunderkindes Camille Saint-Saëns (1935-1921), Komponist und Virtuose, Philosoph und Naturforscher, Archäologe und Ethnologe, Kritiker und Karikaturist und weltreisender Melancholiker und Misanthrop. Für solche Leute hatte Roger Willemsen eine Schwäche und für große, kluge und trotzdem populäre Kunst erst recht. Katja Riemann hat Roger Willemsens Karneval-Version neu aufgenommen und bringt sie für uns gemeinsam mit Franziska Hölscher, Marianna Shirinyan und Studierenden der Musikhochschule Mannheim auf die Bühne der Alten Feuerwache. Frei nach dem Motto: „Ziehn wir los, uns amüsieren / in den Karneval mit Tieren!“


Katja Riemann © Mathias Bothor


Franziska Hölscher © Irene Zandel


Marianna Shirinyan © Nikolay Lund