Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Hazmat Modine

29. Juni 2017
Donnerstag

Einlass 20:00
Beginn 21:00

Ticket
VVK 20 € zzgl. Gebühren / AK 25 €



Das New Yorker Oktett Hazmat Modine verströmt eine Menge „heißer Luft“, wie ihr Frontman und Gründer Wade Schuman (Harmonika, Gesang, Gitarre) meint – nicht nur wegen ihrer drei Bläser (Tuba, Saxofon, Trompete), sondern auch, weil sie da einen noch nie dagewesenen Fassettenreichtum ausgekocht haben, der von Harmonica, Violine, zwei Gitarren und einem Schlagzeug ausgebaut wird. Was da wirbelt und tanzt, heult und lacht, erwächst aus den Wurzeln des Blues, Country, Klezmer, Jazz, Rockn’Roll, aus Balkan Beats, Calypso, afrikanischer Musik ect pp… Schon mit ihrer ersten CD Bahamut wurden sie auch in Europa in ihrer Einzigartigkeit und mitreißenden Spielfreude wahrgenommen.  Seitdem konzertiert die Band weltweit auf rennomierten Jazz,- Folk,- und Weltmusikfestivals wie beispielsweise dem Jazzfestival Berlin, dem Chicago World Music Festival USA, dem Sayan Ring Festival in Sibirien, dem Festival Musicas Do Mundo in Sines, Portugal, dem Borneo Jazz Festival in Malaysia, dem Vancouver Folk Festival in Kanada und dem Womad Festival in Wiltshire England.

[…] Solche kleinen Wunder braucht die Musikwelt ungeheuer dringend.” Deutsche Besprechung

[…] Auch diesmal überzeugten Hazmat Modine wieder durch die Lässigkeit, mit der ein musikalisches Feuerwerk abgebrannt wurde. Man mag aus dem Ensemble eigentlich niemanden herausheben, aber die ausgedehnten Soli des Tubisten John Daley und das energetische Spiel der Posaunistin Reut Regev nötigten größten Respekt ab.” Ulrich Kriest