Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Ausverkauft: Liebes Leben.Ein Abend für die Literaturnobelpreisträgerin Alice Munro

23. Februar 2014
Sonntag

Einlass 19:00
Beginn 20:00



lesen.hören 8
Mit Judith Hermann und Manuela Reichart
Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft, es wird keine Abendkasse geben.

Endlich hat sie ihn bekommen. Jahrelang stand sie auf der Liste möglicher Kandidaten, aber Kurzgeschichten zählten bei der Osloer Literaturnobelpreis-Jury bisher nicht allzu viel. Dabei ist Alice Munro, viele würden sagen: die Meisterin des kleinen Genres. Ihre erzählerische Ökonomie ist sparsam, reduziert. Wo andere Autoren dickleibige Romane schreiben, entwirft sie ein ganzes Leben auf nur wenigen Seiten. Pointiert und präzise beobachtet die große kanadische Schriftstellerin ihre zumeist weiblichen Protagonistinnen in den flirrenden Momenten des Umbruchs im Leben. Munros viel gelobter "emotionaler Realismus" ist unsentimental und von einer schwebenden Vielschichtigkeit. Klug schreibt sie über die dezenten Selbsttäuschungen ihrer Figuren, grandios über das Unsagbare eines jeden Lebens – und das Ganze in diesem „besonderen Munro-Ton, der einen geradezu süchtig macht“ (rbb Kulturradio).??
Alice Munro reist nicht mehr, auch bei der Verleihung des Literaturnobelpreises in Stockholm war sie nicht dabei. In Mannheim werden an ihrer Stelle zwei leidenschaftliche Munro-Leserinnen, die Schriftstellerin Judith Hermann und die Journalistin und Autorin Manuela Reichart, durch Werk und Leben der großen kanadischen Erzählerin führen.
Der 13. und vermutlich letzte Munro-Band „Dear Life“ ist im Dezember in deutscher Übersetzung im Fischer Verlag erschienen. Sein Titel könnte programmatisch über all ihren Geschichten stehen: „Liebes Leben“.


Judith Hermann


Manuela Reichart