Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Brandherd: Brockdorff Klang Labor

27. April 2008
Sonntag

Einlass 20:00
Beginn 21:00




Elektro-Pop und Dance Punk aus Leipzig
Das Brockdorff Klanglabor ist die Speerspitze der Neuen Leipziger Schule. Die drei Kulturschaffenden Nadja von Brockdorff (voc, git, synth), Sergej Klang (voc, synth, comp) und Ekki Labor (keys, voc) haben ein Herz für analoge Synthesizer, feine Melodien, Lyrik, gebrochene Beats und situationistische Manifeste. In ihrer Musik trifft die große Pop Geste britischer Provinience auf die rauen Beats urbaner Tanzmusik und die kühle Melancholie der deutschen Elektro Pop Tradition.
Bei Liveauftritten ist von Kühle aber keine Spur mehr: Ausgezeichnet durch hervorragende Entertainerqualitäten und Improvisationsfreude der Drei, wird jedes Konzert zur sorglos, ausgelassenen Raveparty. Die Stücke werden elegant ineinander verwoben und heraus kommt ein fantastischer (live gespielter) DJ-Mix.
Eröffnen wird den Abend der Leipziger DJ Alex Dee (Phantom Noise Records) mit einem Elektro/Dubstep Set.