Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Charlie Mariano & Dieter Ilg

26. Mai 2005
Donnerstag

Einlass 20:00
Beginn 21:00




Charlie Mariano ist weit mehr als nur ein international erfolgreicher Saxophonist – er wird schon seit langer Zeit als lebende Legende gehandelt. 1923 geboren, ist er einer der letzten Zeugen der Bebop-Ära und hat bereits damals mit Größen wie Stan Kenton oder Dizzy Gillespie zusammengearbeitet. Seit den 80ern wendet sich die ganze Welt an ihn, wenn man ein besonders ausdrucksstarkes Saxophonspiel braucht; Kooperationen mit Nena oder Herbert Grönemeyer zeugen von seiner Klasse.
Der Bassist Dieter Ilg zählt heute zu jener handvoll europäischer Spitzenmusiker, die es verstehen, in jedes Projekt einen unverkennbaren musikalischen Beitrag einfließen zu lassen. Zahlreiche Preise belohnen seine virtuose, leidenschaftliche und geschmackssichere Art, am Bass zu agieren.
Minimale Besetzung, maximale Wunschkombination, optimale Wahl – so lassen sich die gemeinsamen Auftritte von Mariano und Ilg charakterisieren. „Eine Musik von großer Tiefe und unprätentiöser Schönheit, Expression und Wahrheit. Wahrhaft meisterlich.“ wurde in der Rheinpfalz geschrieben, und das wollen wir hier mal so stehen lassen.