Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Mannheim Underground II

9. Juli 2005
Samstag

Einlass 20:00
Beginn 21:00




Mit: Schogettes; lungern; Hostile HodgePodge; Psycho Soul
Mannheim Underground zum Zweiten:
Mit „Motown from the bottom of our dirty souls“ präsentiert die all-female-Formation Schogettes aus Mannheim ihre neue Single, inspiriert von den Soul-Größen und den Girl-Groups der frühen 60er Jahre, bitter-süß wie Schokolade.
Die feinen Songstrukturen der lungern werden im Indie-Pop-Ansatz mit kontrollierten Gitarrenlärm durchbrochen; das alles gelenkt von elektronischen Beats und Sounds, die weit entfernt von „Elektro“, tanz- und lauschbar sind; auf ein Schlagzeug kann so leicht verzichtet werden, nicht aber auf die tolle Stimme der Sängerin.
Aus Ludwigshafen ist diesmal die Hardcore-Band Hostile HodgePodge zu Gast.
Der Sound von Psychosoul, geprägt von einem dominanten Bass, angezerrter Gitarre und treibende Beats, lässt dem melancholischen Gesang immer genug Spielraum für Melodie, die von verspielten Rhodes und Orgelsounds begleitet und von retrolastigen Synthi-Sounds untermalt wird.