Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Aki Takase Fats Waller Projekt

28. Mai 2003
Mittwoch

Einlass 20:00
Beginn 21:00




Aki Takase begann bereits mit drei Jahren Klavier zu spielen. Nach ihrem Studium an der Tohagakuen University in Tokyo folgte 1979 ein längerer Aufenthalt in den USA. 1981 beim Berliner Jazzfest feierte Aki Takase dann ihren ersten großen Erfolg in Deutschland. Für ihre sehr erfolgreichen Projekte u.a. mit Künstlern wie David Murray oder Maria Joao erhielt sie 1999 den Kritikerpreis der Berliner Zeitung, im Jahr 2002 den SWR-Jazzpreis. Ausserdem erhielt sie zahlreiche Schallplattenpreise, unterrichtete als Gastprofessorin an der Hochschule für Musik in Berlin und ist aktuell vor allem durch ihre Zusammenarbeit mit dem Bassklarinettisten Rudi Mahall und der Lyrikerin Yoko Tawada auf den Bühnen und in den Feuilletons präsent.
Aki Takase – Piano
Rudi Mahall – Baßßklarinette
Nils Wogram – Posaune
Eugene Chadbourne – Gitarre, Banjo, Vocals
Paul Lovens – Drums
Mit unserem Jazzpass! erhalten Sie 20% Ermäßigung an der Abendkasse.