Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Tania Maria

19. Mai 2003
Montag

Einlass 20:00
Beginn 21:00




Die Karriere der brasilianischen Jazzsängerin und -pianistin Tania Maria, der Ikone des Braziljazz begann vor über drei Jahrzehnten. 1971 veröffentlichte sie in Brasilien ihr erstes Debütalbum. Sie zog Ende der 70er Jahre nach Paris und schaffte sich ihren Ruf als herausragende Jazzkünstlerin. Ihre musikalische Reise und ihre internationalen Tourneen ließen sie in Australien auf Charlie Hunter treffen, dessen Aufmerksamkeit sie erregte. Er brachte sie mit Carl Jefferson zusammen, dem Kopf von „Concord Records“. Das Label unterstützte sie bei ihrem ersten internationalen Erfolg (dem Album „Come with me“), veröffentlicht Tania Maria bis heute und machte ihre Musik einem internationalen Publikum zugänglich. Seit den 80er Jahren lebt Tania Maria in New York. Ihr aktuelles Album „Viva Brazil“ steht wieder ganz im Zeichen des pop-und bluesbeeinflussten Braziljazz – der Musik also, die Tania Maria berühmt gemacht hat.
Tania Maria – vocals and keyboard
Luiz Augusto Cavani – drums
Marc Bertaux – guitar bass
Mestre Carneiro – percussion
Mit unserem Jazzpass! gibt es 20% Ermäßigung an der Abendkasse.