Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Archie Shepp Quartett

1. Mai 2003
Donnerstag

Einlass 20:00
Beginn 21:00




„Negro music and culture are intrinsically improvisational, existential.”
Archie Shepp
Archie Shepp – waschechter New Yorker und Absolvent des Goddard College, begann seine Karriere in den frühen 1960ern und bereiste, mit Tenor-Saxophon, Piano und seiner souligen Stimme im Gepäck, die ganze Welt. Zeitweilig unterrichtete er Musikgeschichte an der Universität Massachusetts.
Archie Shepp ist Mitbegründer und Sprachrohr der Bewegung des „New Jazz“ oder Avantgarde Jazz“ und arbeitete mit allen bekannten Jazz-Größen wie Cecil Taylor, John Coltrane und Yusef Lateef und vielen vielen anderen zusammen.
Anfang der 1970er begann Archie Shepp mit den verschiedenen Stilformen der afrikanisch-amerikanischen Musik zu experimentieren. Seine „Africa Blues Big Band“ vereint den Mainstream-Jazz mit Traditional Spirituals und Blues.
Archie Shepp – Saxophon
Tom McCLung – Piano
Wayne Dockery – Bass
Steve Mc Craven – Drums
Mit unserem Jazzpass! bekommen Sie 20% Ermäßigung an der Abendkasse.