Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

Lose Gestalten: Schlafes Bruder

1. Februar 2003
Samstag

Einlass 19:30
Beginn 20:00




Dies ist die Geschichte des Musikers Johannes Elias Adler. Er lebt in dem Bergdorf Eschberg, das Gott vielleicht niemals gewollt hat. Hier wird sein ungewöhnliches Musiktalent verkannt, sein extremes Menschsein missachtet und seine unvergleichliche Liebe nicht erwidert. Trotz allem behauptet Adler seinen absoluten Liebeswillen mit Konsequenz: Er beschließt jeglichen Schlaf zu verweigern bis zum Tod, denn: wer schläft, liebt nicht.
Die Variation des gleichnamigen Romans von Robert Schneider ist eine Uraufführung im Figurentheater. Das Theatrium Bremen hat die Geschichte aus der Perspektive des letzten Bewohners von Eschberg entwickelt: alt, starrsinnig und verwahrlost und im Beinhaus lebend erinnert sich dieser letzte Mensch an den ungewöhnlichen Musikus Elias.
Für Erwachsene
Eintritt nur Abendkasse oder auf Vorbestellung!