Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

PLANET EARS

PLANET EARS – rethink international music

Die dritte Ausgabe von PLANET EARS, der Plattform für weltweite Gegenwartskultur, ging am 29.09. mit einem außergewöhnlichen Konzert der siebenköpfigen südafrikanischen Band Bantu Continua Uhuru Consciousness, kurz BCUC, erfolgreich zu Ende. Von 15.– 25. September (mit Zugabe am 29.09.) haben die Alte Feuerwache Mannheim und das Kulturamt Mannheim mit einem vielseitigen Programm einen Raum geschaffen, um die internationale und experimentelle Musikszene neu zu entdecken. Rund 1.500 Besucher*innen haben die insgesamt zwölf Konzerte, sechs Expert*innen- und Künstler*innengespräche sowie einen Filmabend besucht und gemeinsam gelauscht, diskutiert und getanzt.

Neben hochwertigen Live-Konzerten von der israelische Band Yemen Blues, dem multinationalen Neo-Soul-Quartett Seba Kaapstad, dem französisch-marokkanischen Duo Taxi Kebab und vielen weiteren Künstler*innen, bildete insbesondere der Auftritt der ukrainischen Rapperin Alyona Alyona einen Höhepunkt im Programm. Gemeinsam mit rund 600 Ukrainer*innen, die von der Alten Feuerwache vorab kostenlos zum Konzert eingeladen wurden, feierte die junge Künstlerin aus der Nähe von Kiew einen Abend des Zusammenhalts.

„Momente wie diese zeigen uns wieder einmal, dass Musik Grenzen überwinden und Gemeinsamkeit erschaffen kann. Mit PLANET EARS versuchen wir genau das: Horizonte erweitern, uns austauschen, genau hinhören – auch wenn es erst einmal ungewohnt oder fremd erscheint. Die Bandbreite aktueller Musikströmungen aus aller Welt ist sehr modern, vielseitig und inspirierend.“, betont Sören Gerhold, Geschäftsführer der Alten Feuerwache Mannheim.

Im Rahmen des PLANET EARS Symposium, das in diesem Jahr gemeinsam mit der audiovisuellen Galerie NORIENT aus Bern kuratiert wurde, wurden aktuelle Debatten aufgegriffen sowie Einblicke in globale Musikströmungen gewährt. Gemeinsam mit Künstler*innen und Expert*innen wurde u.a. über Kuration und Anti-Rassismus bei globalen Musikfestivals, Frauen in der Avantgarde oder die Rolle von Musik im interkulturellen Austausch gesprochen.

PLANET EARS ist ein Projekt der Alten Feuerwache Mannheim gGmbH in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Mannheim und in Zusammenarbeit mit der Allianz Kulturstiftung.