Logokürzel Alte Feuerwache Mannheim

04. - 07. Februar: Gringo Mayer

De Blues in de Knoche. Seit dreidausend Woche.

Gringo Mayer erzählt auf seinem Mundart-Debütalbum „Nimmi Normal“ schwarzhumorige Geschichten aus den schattigsten Ecken einer verrückten Welt. Sein Auftreten dabei ist süffisant, zwischen Showstar und Tragödie.

Der melodische Zungenschlag in seinen progressiven Popsongs erzeugt eine völlig neue deutschsprachige Klangwelt. Eine einzigartige Klangfarbe zeigt sich auch in den melancholischen Momenten:
So schön hat Dialekt lange nicht mehr geklungen.

Das sehen Funk und Fernsehen übrigens genauso.
So war Gringo bereits auf 3Sat Kulturzeit oder der SWR Landesschau zu sehen.
Kein Wunder also, dass in den Medien bereits erste Vergleiche mit der Mannheimer Legende Joy Fleming kursieren.